Einige Menschen brauchen mehr Schlaf, andere brauchen weniger Schlaf. Schläft man zu viel, produziert der Körper einen Botenstoff, der unsere Energie verringert: wir fühlen uns noch müder. Um das zu unterbinden, sollten Sie herausfinden, was »ausreichend Schlaf«, oder »zu viel Schlaf« für sie bedeutet. So wie sie lernen sollten, nur zu essen, wenn sie hungrig sind – und nicht, wenn sie sich hungrig fühlen. All das meldet uns unser Körper, wenn wir ihm auch Aufmerksamkeit schenken.

Zum Einschlafen hilft es oft,

  • sich vorzustellen, man hätte Kopfhörer auf und würde seine Lieblingsmusik im Kopf hören oder
  • das „zwanghafte“ Bedürfnis, unbedingt einschlafen zu wollen, loszulassen, indem man das Gegenteil denkt, unbedingt wach zu bleiben

Alternativ können Sie auch das Neuro-Beats Radio zum Einschlafen auf www.neurostreams.de/radio nutzen.