Dr. Peter Grewe

Fachliteratur

Erst durch die Untersuchung der CMD-Patienten mittels manualmedizinischen Methoden und Techniken läßt sich die enge Beziehung zwischen Kiefergelenk, Kaumuskulatur und Bewegungssystem erkennen und dokumentieren.

Diese Techniken basieren auf wissenschaftlichen Untersuchungen. In der Folge werden Quellen aus der Fachliteratur benannt:

  1. "Die obere Halswirbelsäule Pathophysiologie und Klinik", 2005, Autoren: Hülse, Neuhuber und Wolff, Springer Verlag
  2. "Craniomandibuläre Dysfunktion Interdisziplinäre Diagnose- und Behandlungsstrategien", 2011, Autor: Ridder, URBAN & FISCHER Verlag
  3. "MuskelEnergieTechniken in der Osteopathie und Manuellen Medizin", 2004, Autor: Chaitow, Haug Verlag
  4. "Orthopathische Medizin", 1999, Autor: Stephen Typaldos, Verlag für Ganzheitliche Medizin Dr. Erich Wühr GmBH
  5. "Schwindel und Kiefergelenkprobleme nach HWS-Trauma", 2001, Autoren: Hülse, Losert-Bruggner und Kuksen, ManMed Osteopath Med 39: 20-24
  6. "Segment Anatomie", 2010, Autor: Wancura-Kampik, URBAN & FISCHER Verlag
  7. "Lehrbuch und Atlas  Neuraltherapie nach Huneke", 1996, Autor: Hans Barop, Hippokrates Verlag
  8. "Störfeld und Herd im Trigeminusbereich. Ihre Bedeutung für die ärztliche und zahnärztliche Praxis", 2004, Autor: Ernesto Adler, GGM Gesellschaft für Ganzheiltiche Medizin
  9. "Positional Release-Techniken in der Manuellen Medizin und Osteopathie", 2003, Autor: Chaitow ,URBAN & FISCHER Verlag
  10. "Das HWS-Trauma: Ursache, Diagnose und Therapie", 2006, Autor: Kuklinski, Aurum und Kamphausen Verlag
  11. "Mobilisation des Nervensystems", 1998, Autor: Butler, Springer Verlag
  12. "Segmentale Stabilisation im LWS- und Beckenbereich", 2009, Autoren: Richardson, Hodges, Hides, URBAN & FISCHER Verlag

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen