Dr. Peter Grewe

Schmerzfrei bleiben

Lernvorgänge

Jeder Lernvorgang hat mit Training und Übung zu tun. Jede Übung ist mit wiederholtem Probieren, Falsch- und Richtigmachen, Konzentration und Intensität, Steigerung und Verbesserung, Ermüdung  und Ausdauer, Belastbarkeit und Verfeinerung, Ökonomie, Koordination und Automatisation verbunden.

Je häufiger und bewußter, konzentrierter und ausdauernder ein Vorgang geübt wird, desto spontaner und unbewußter läuft der Gewinn an Ökonomie und Automatie, desto geringer ist die aufzuwendende Energie, desto besser und exakter ist die angestrebte Leistung, detso prompter ist der Erfolg.

"Drum übe Dich von Tag zu Tag, und Du wirst sehen, was das vermag. Dadurch wird jeder Zweck erreicht, dadurch wird manches Schwere leicht, und nach und nach kommt der Verstand unmittelbar Dir in die Hand." (Goethe)

Diese Verhaltenstherapie zielt mit systematischen Übungen auf die Sicherung einer funktionell optimalen Automatie. Lernen durch Einsicht geht mit Motivation, Lernen durch Erfolg geht mit Spontanität Hand in Hand. Die Wiederherstellung gestörter Steuerungsmechanismen im Zentralnervensystem bei der Bewegung und Haltung gelingt somit durch die Ausbildung neuer neuronaler Aktivitäten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen